Datenschutz

Jahreskongress Datenschutz

Das Grundgesetz gewährleistet jeder Bürgerin und jedem Bürger das Recht, über Verwendung und Preisgabe seiner persönlichen Daten zu bestimmen (Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung). Geschützt werden also nicht Daten, sondern die Freiheit der Menschen, selbst zu entscheiden, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie weiß. Datenschutz ist nicht erst seit Inkraftreten der DSGVO ein interessantes und sensibles Feld. Auch die verbreitete Nutzung des Internets für dienstliche Zwecke wirft Datenschutzfragen auf. In unseren Veranstaltungen zum Datenschutz werden Sie über diese und weitere Themen aktuell informiert und praxisgerecht geschult.

Jahreskongress Datenschutz 2019

Der Jahreskongress Datenschutz thematisiert aktuelle gesetzliche Neuregelungen, interessante datenschutzrechtliche Themen und branchenspezifische Entwicklungen.

Details:
V-036131

Termin: 2. Dezember 2019
Ort: Kongresshotel Potsdam am Templiner See