Veranstaltungsdetailseite

V-037403: Geeignetheitsprüfung: Workshop und Erfahrungsaustausch für Compliance, Kontrolle und Revision

Zeitraum:
20.05.2019 - 20.05.2019  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-037403

Preis:

595 € Standardpreisgruppe
490 € OSV / SGVSH

Kurzbeschreibung:

Ziel ist der Erwerb von Kenntnissen für Compliance und Backoffice, die Unsicherheiten im Umgang mit dem Beratungsprotokoll haben.

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Ziel ist die Vertiefung von Kenntnissen für Compliance und Backoffice, um die Sicherheit im Umgang mit der Geeignetheitsprüfung zu erhöhen.

Aktualisierung von Kenntnissen im rechtlichen Bereich, um Beratungsdokumentationen und Angemessenheitserklärungen einwandfrei beurteilen zu können. Die TeilnehmerInnen erhalten einen detaillierten Einblick in die Kontroll- und Prüfungstätigkeit und tauschen sich über die praktische Handhabung aus.

Zielgruppe:

MitarbeiterInnen aus den Bereichen Kontrolle, Revision und Compliance, die bereits Erfahrung mit Geeignetheitserklärungen gesammelt haben. Der Workshop ist nicht für Berufsanfänger in diesem Bereich geeignet.

Inhalt:

Mit der Veranstaltung sollen Problemfelder identifiziert werden, die sich nach der Umstellung auf die Geeignetheitserklärung unter MiFID II ergeben und die rechtlichen Konsequenzen aufgezeigt werden. Es werden Vorgehensweisen erörtert, die den rechtlichen Anforderungen an die Erstellung nach derzeitigem Stand entsprechen. In der Veranstaltung werden aktuelle Themen und Problemfälle sowie die Anforderungen an die Kontrolle und Prüfung behandelt.

Themen

  • Geeignetheitserklärung unter MiFID II
  • Erstellung der Geeignetheitserklärung unter OSPlus neo Beratungsprozess und in der Einzelproduktberatung
  • Inhalte der Geeignetheitserklärung (Empfehlungen mit Weitsicht, Besonderheiten, Sparpläne) auf Basis der Geeignetheitsprüfung (Anlageziele, Risikotragfähigkeit, Kenntnisse und Erfahrungen) inkl. Zielmarktkonzept
  • Ergebnisse der Marktuntersuchung der BaFin zur Umsetzung MiFID II
  • Bedeutung der WpHG Bögen
  • Kontrollen und Prüfungsfelder der einzelnen Instanzen des IKS
  • Kopplungsgeschäfte
  • Verweis auf aktuelle Rundschreiben des OSV zur Geeignetheitsprüfung inkl. der Beraterleitfäden für den BPA und die EPB
  • Stand der Überarbeitung BT 7 MaComp
  • kurze Darstellung der ESMA Guidlines
  • Ausführungen zu LL9 Äquivalenz-Check und LL10 Umschichtungen
  • Fragerunde der Teilnehmer und eventueller Austausch zu mitgebrachten Fallbeispielen