Veranstaltungsdetailseite

V-037419: Grundlagen des Beauftragtenwesen

Zeitraum:
18.03.2019 - 19.03.2019  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-037419

Preis:

1.290 € Standardpreisgruppe
590 € OSV / SGVSH
990 € S-Finanzgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Erwerb von Grundkenntnissen für künftige Beauftragte

Zielgruppe:

künftige Beauftragte

Inhalt:
  • Corporate Governance
    • Ziel, Inhalte und Anwendung auf Sparkassen
    • Verhaltenskodex (AT 5 Nr. 3 g MaRisk 5.0)
  • Compliance-Bereiche, Definition und Abgrenzung
    • MaRisk-Compliance (Solvenzschutz, KWG, MaRisk)
    • Geldwäscheprävention (GWG)
    • Verhinderung strafbarer Handlungen (25 h KWG, Frühindikatoren für Fehlverhalten)
    • Whistleblowing (§ 25a Abs. 1 S.4 Nr. 3 KWG)
    • Kapitalmarkt-Compliance (Markt- und Anlegerschutz, WpHG und EU-Verordnungen)
    • Informationssicherheit/IT-Compliance (BAIT)
    • Datenschutz (Sonderstellung)
    • Risikoanalyse, Überwachungshandlungen, Berichtslinien
  • Compliance-Beauftragte
    • Verantwortung der Geschäftsführung
    • Beauftragter = Beauftragter? Arbeitsrechtliche Fragen
    • Aufsichtsrechtliche Sanktionen (Bußgelder, naming and shaming KWG und WpHG)
    • Strafrechtliche Sanktionen (§ 130 OWiG, Garantenstellung, §§ 119/120 WpHG)
    • D&O-Versicherung
  • Beschwerdemanagement
    • Beschwerden CCR-Institute (§ 25a Abs. 1 KWG und BaFin Rundschreiben)
    • Beschwerden Wertpapier(neben-)dienstleistungen (BT 12 MaComp)
    • Beschwerden Zielmarktdaten (Art. 26 Del-VO (EU) 2017/565
    • Beschwerden Anlageberatung (Registrierung gemäß WpHGMaAnzV)
    • Beschwerden Basisinformationsblätter (Art. 18 PRIIP-VO)
Hinweise:

Teil der Bausteinreihe Beauftragtenwesen