Veranstaltungsdetailseite

V-038787: Spezialistenseminar: Abwicklung von Problemkrediten bei Verbrauchern und Unternehmen

Zeitraum:
24.04.2019 - 24.04.2019  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-038787

Preis:

450 € Standardpreisgruppe
350 € OSV / SGVSH

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:
  • Sie lernen verschiedene Vertragsformen im Bereich der Abwicklung anhand von Beispiel- und Praxisfällen kennen.
  • Sie sind mit den Besonderheiten und der Risiken der jeweiligen Verträge vertraut.
  • Sie erhalten zu allen besprochenen Texten in der Praxis verwendbare Formulierungsvorschläge.
Zielgruppe:

Führungskräfte und Spezialisten aus dem Bereich Abwicklung

Inhalt:
  • Einfluss von Verbraucherschutzvorschriften auf die in der Abwicklung abgeschlossenen Ratenzahlungsvereinbarungen etc.
  • Kündigung von Teilzahlungskrediten § 498 BGB
  • Kündigung von Zusatzleistungen bei P-Kontovereinbarung gemäß § 850k Abs. 7 S. 2 ZPO
  • Ratenzahlungsvereinbarungen im Hinblick auf die vorgenommenen Gesetzesänderungen
  • Ausgewählte Fallstricke im Vorfeld der Insolvenz
  • Verlust von Sicherheiten trotz § 144 InsO?
  • Drittzahlungen – Freigabe von gestellten Sicherheiten
  • Erhöhtes Risiko durch Streichung des § 313 InsO
  • Aktuelle BGH-Rechtsprechung zu Abwicklungsthemen, wie z.B. kein VKE bei Verzugskündigung
  • Sicherheitenverträge: Verwertung von Raum-SÜ und Globalzession
  • Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung  (Aktualisierung)

 (Änderungen vorbehalten)

Hinweise:

Dozent:

Thomas Wuschek, SanExpert-Rechtsanwalt