Veranstaltungsdetailseite

V-041941: Basisseminar zum Beschwerdemanagement: Regulatorische Anforderungen umsetzen und vertriebliche Chancen nutzen

Zeitraum:
10.11.2020 - 10.11.2020  

Ort:
vitero (Online - Bitte beachten Sie die separaten Hinweise.)

Veranstaltungs ID:
V-041941

Preis:

690 € Standardpreisgruppe
490 € OSV / SGVSH
590 € S-Finanzgruppe

Ziel der Veranstaltung:

Im Vordergrund des Seminars steht die praktische Umsetzung der zahlreichen Anforderungen, die von den unterschiedlichen Normgebern an die Institute gerichtet werden. Juristische Grundlagen werden im Seminar ausführlich erläutert. Darüber hinaus werden die Aufgaben des Beschwerdemanagements aus betriebswirtschaftlicher Perspektive dargestellt. Anhand von Beispiel-Fällen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, die Anwendung der verschiedenen regulatorischen Anforderungen in die Praxis zu übertragen und zu vertiefen.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Beschwerdemanagement von Banken, Sparkassen und Finanzdienstleistern tätig sind. Weiterhin ist das Seminar für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessant, die sich einen Überblick über die aufsichtsrechtlichen Anforderungen verschaffen wollen (u. a. Revision, Compliance).

Inhalt:

In dem Seminar werden folgende Inhalte anschaulich vermittelt:

  • Umfassende Darstellung aller einschlägigen relevanten Vorschriften
    • MiFID II/Delegierte Verordnung/MaComp
    • Mindestanforderungen an das Beschwerdemanagement
    • Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
    • Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG)
    • Exkurs: Beschwerden im Ombudsmannverfahren
    • Aufbewahrungsfristen und datenschutzrechtliche Aspekte
  • Die unterschiedlichen Anzeige- und Berichtspflichten
    • Beschwerden in der Anlageberatung von Privatkunden
    • Beschwerdebericht nach MaComp
  • Rechtliche Risiken aus der möglichen Eskalation von Beschwerde-sachverhalten
    • Zivilklage
    • Musterfeststellungsklage
    • EU-Sammelklage
    • Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz
    • Exkurs: Folgenbeseitigungsanspruch
  • Praktische Beschwerde-Fälle aus dem Bank- und Sparkassenalltag
    • Erfahrungsaustausch und praktische Übungen
    • Beispiel 1: Kündigung von langfristigen Sparverträgen
    • Beispiel 2: Änderung von Verträgen über den AGB-Änderungsmechanismus
  • Aufgaben und Organisation des Beschwerdemanagements
    • Betriebswirtschaftliche Aspekte des Beschwerdemanagements
    • Chancen des Beschwerdemanagements

Das Seminar bietet Raum für Austausch von Erfahrungen unter den Teilnehmern. Zudem werden wichtige betriebswirtschaftliche  Aspekte eines Beschwerdemanagements im Unternehmen betrachtet.

Hinweise:

Das Seminar berücksichtigt die aktuellen Anforderungen der BaFin an das Beschwerdemanagement.