Veranstaltungsdetailseite

V-045670: Branchenseminar - Beratung niedergelassener Ärzte und Zahnärzte

Zeitraum:
31.03.2022 - 01.04.2022  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-045670

Preis:

950 € Standardpreisgruppe
890 € OSV / SGVSH

Ziel der Veranstaltung:

Hauptziel des Seminars ist es, eine kompakte Einführung in das Berufsbild des niedergelassenen Arztes zu geben, aktuelle Trends im Gesundheitswesen sowie Beratungswissen für den Arzt als Bankkunden zu vermitteln.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich insbesondere an Freiberufler-, Firmenkunden- und Individualkundenberater, die mit der Akquisition und Betreuung von Ärzten befasst sind sowie generell an (Markt- und Stabs-) Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Bezug zu dieser Kundengruppe haben.

Inhalt:

Berufsbild des niedergelassenen Arztes

     

  • Niederlassungsvoraussetzungen:
    Ausbildung und Facharzterwerb/ Bedarfsplanung
  • Der Arzt als selbständiger Unternehmer:
    Einzelpraxis/ Gemeinschaftspraxis/ Praxisgemeinschaft/ Integrierte Versorgung/ Ärztehäuser/ Medizinische Versorgungszentren
  • Verhältnis Niedergelassener zu KV, Ärztekammer und Verbänden
  • Überblick zum Berufsbild (Ärztliche Tätigkeitsfelder, Niederlassungsvoraussetzungen etc.)
  • Vor- und Nachteile kooperativer Praxisformen (Berufsausübungsgemeinschaften und MVZ)
  • Verhältnis Niedergelassener zu KV/KZV, Ärztekammer und Verbänden
  •  

Aktuelle Trends

     

  • Angestellte Ärzte: Regeln, Entwicklung und Trends
  • Neuigkeiten zum Thema MVZ
  • Umsatz- und Einkommensentwicklung bei Ärzten und Apothekern
  • Versorgungsstärkungsgesetz 2015 und die Gefahr und Vorbeugung des Kaufs von Praxen durch die KV
  •  

 Die Abrechnung der ärztlichen Leistung

     

  • Von der Leistungserbringung bis zum Kontoeingang bei gesetzlich und privat Versicherten
  • Vergleich EBM und GOÄ
  • Analyse einer KV-Abrechnung
  •  

Der Arzt als (potenzieller) Bankkunde

     

  • Kontenrahmen sowie Aufbau und Analyse von BWA und EÜR
  • Hintergrundwissen für die Beratung
  •  

Altersvorsorge bei Ärzten

     

  • Ärztliche Versorgungswerke
  • Überblick zu Vorsorgelösungen bei verschiedenen Banken
  •  

Praxiswert und Praxiswertermittlung

     

  • Aktuelle Praxispreise je nach Fachgruppen
  • Die „neue“ Ärztekammermethode
  • Modifiziertes Ertragswertverfahren
  • Plausibilitätsprüfungen des Praxiswerts
  •  

Grundlegende rechtliche und steuerrechtliche Aspekte für freiberuflich tätige Mediziner

     

  • Planung und Durchführung des zivilrechtlichen Praxisverkaufs
  • Wichtige steuerliche Aspekte bei der Praxisübergabe
  • Erfolgreiche Durchsetzung des Wunschkandidaten beim Zulassungsausschuss
  • Essentielle Bestandteile eines Praxiskaufvertrags sowie eines Gesellschaftsvertrags
  •  

 

 

Hinweise:

Der Dozent Prof. Dr. Stephan Klock ist geschäftsführender Gesellschafter der Klock & Küchler Sachverständigensozietät und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen.