Veranstaltungsdetailseite

V-066319: Lie to me - Verhaltens-Erkennungsseminar über Wahrnehmung

Zeitraum:
22.02.2024 - 23.02.2024  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-066319

Preis:

990 € Standardpreisgruppe
890 € S-Finanzgruppe
790 € OSV / SGVSH

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Es wird vermittelt und trainiert, dass was man sieht auch wahrzunehmen, denn die Fehler sind vorhanden, wir sehen sie, doch wir müssen sie auch wahrnehmen!

Zielgruppen:

Führungskräfte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter von Revisionen und im Personalbereich, Mitarbeiter, die Identitätsprüfungen durchführen.

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen und vorrangig geeignet für Führungskräfte mit Personalverantwortung und Mitarbeiter von Revisionen. Es ist ebenfalls geeignet für Mitarbeiter in Personalbereichen oder Mitarbeiter, die mit der Durchführung von Identitätsprüfungen und Entscheidungen über Kreditvergaben beauftragt sind. Für die letztere Zielgruppe solltes dieses Seminar dann die Auftaktveranstaltung für ein Folgeseminar zum Erkennen von Ausweisfälschungen und des richtigen Gesichtsprofilings sein, da es dafür die Grundlage legt.

Inhalt:

1. Wahrnehmung

  • Grundlagen der richtigen Wahrnehmung
  • Hinweise zur richtigen Wahrnehmung, um die vorhandenen Fehler, die man sieht, auch wahrzunehmen
  • Wahrnehmung von Fehlern in Dokumenten und anderen Unterlagen
  • Wahrnehmung von Verhaltensfehlern
  • Wahrnehmung von Unterschieden in Gesichtern und Bildern der Gesichter
  • Verhaltenserkennung, wie kann Verhalten richtig erkennen und einordnen
  • Wahrnehmung über die Sinnesorgane
  • Der Sehprozess und daraus resultierende Wahrnehmungsfehler
  • Gesetze der Wahrnehmung

2. Nonverbale Kommunikation und Körpersprache

  • Mimik als Spiegel von sieben Grundemotionen des Menschen
  • Wie erkennt man die wichtigsten Emotionen anhand mimischer Zeichen
  • Training Mimik-Resionanz
  • Körpersprachliche Reaktionen und lesen von Körpersprache
  • Erkennen des Widerspruchs von körpersprachlichen Reaktionen zu denn Inhalten verbaler Kommunikation
  • Die limbischen Reaktionen des Menschen
  • Nutzung der Kenntnisse um limbische Reaktionen zur Erkennung täuschenden Verhaltens
  • Das Modell von Behagen und Unbehagen
  • Gestik, speziell Beruhigungsgesten als Ausdruck von Spannungen

 3. Verbale Kommunikation und darin enthaltene Täuschungsansätze

  • Wahrheit und Lüge in der verbalen Kommunikation
  • Hinweise auf Täuschungen in der verbalen Kommunikation
  • In fünf Schritten zur Wahrheit über die  BASIC-Methode in der verbalen Kommunikation
  • Tipps zum Erkennen von Lügen in der verbalen Kommunikation
  • Glaubwürdigkeit und Glaubhaftigkeit
Hinweise:

Wozu wird der Teilnehmer befähigt:

  1. Angriffe, Betrugs- und Täuschungsversuche von Außen zu erkennen
  2. Angriffe, Betrugs- und Täuschungsversuche von Innen zu erkennen
  3. Probleme von Mitarbeitern im Rahmen der Fürsorge zu erkennen
  4. Fürsorgliches Miteinander unter Kollegen zu praktizieren und Erkennung von eventuellen Notsituationen
  5. Erkennung von Versuchen der Verursacher arbeitsrechtlicher Fehlleistungen diese zu verschleiern und mögliche Konsequenzen auf andere Mitarbeiter abzuwälzen
  6. Anstellungsbetrugsversuche zu erkennen
  7. Lügen aufzudecken

BankersCampus ist eine über die Sparkassen Finanzgruppe hinausgehende Bildungsplattform der NOSA. Die Bildungsplattform spricht neben Sparkassenvertretern auch andere Bankengruppen und Interessenten an. Daher können die Inhalte der Seminare von den strategischen und fachlichen Empfehlungen und Einschätzungen der OSV-Fachabteilungen oder der OSV-Prüfungsstelle abweichen.