Veranstaltungsdetailseite

V-071001: Die Entwürfe zu CRR III und CRD VI

Zeitraum:
10.04.2024 - 10.04.2024  

Ort:
Webex - Ihre Zugangsdaten erhalten Sie separat. (Wir treffen uns online.)

Veranstaltungs ID:
V-071001

Preis:

590 € Standardpreisgruppe
490 € OSV / SGVSH

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Am 27. 10. 2021 veröffentlichte die EU-Kommission einen Vorschlag zur Finalisierung von Basel III, gerne auch als Basel IV bezeichnet Die CRR III soll verbindlich zum 01 01 2025 erstmals zur Anwendung kommen und verschärft insbesondere die Eigenkapitalanforderung für das Kreditrisiko
Lernen Sie in diesem ½ tägigen Webinar die wesentlichen Neuerungen der Entwürfe kennen, um die Auswirkung auf Kapitalbedarf und Kapitalplanung besser einschätzen zu können.

Zielgruppe:

Mitarbeitende aus den Bereichen Meldewesen, Rechnungswesen, Grundsatzfragen, Steuerung und Revision, außerdem Fach und Führungskräfte

Inhalt:
  • Zeitliche Einordnung und diverse Anpassungen in CRD und CRR
  • Kreditrisiko
  • Änderungen im Kreditrisikostandardansatz-
  • Anpassungen bei der generellen Behandlung extern eingestufter sowie unbeurteilter Positionen Due Dilligence
  • Änderungen bei der Forderungsklasse Unternehmen: u.a. neue Risikogewichte für sogenannte Spezial-finanzierungen
  • Änderungen bei der Forderungsklasse Mengengeschäft Einführung der Risikogewichtung für sogenannte Transaktor-Transaktionen-
  • Änderungen bei der Forderungsklasse durch Immobilien besicherte Positionen: Mindestanforderungen und Risikogewichtungen für durch Wohn bzw durch Gewerbeimmobilien besicherte Positionen-
  • Änderungen bei der Forderungsklasse Beteiligungen und Neueinführung der Forderungsklasse Nachrangige Positionen-
  • Kreditkonversionsfaktoren Überarbeitung der bestehenden und Einführung neuer CCF Faktoren
  • Operationelles Risiko
    • Vorstellung des neuen Ansatzes
  • Übergangsregelungen
    • Kurzer Überblick über Übergangsregelungen

Sukzessive werden von den Sparkassen zu tätigende notwendige Einstellungen u a im OSP Plus vorgestellt.

Hinweise:

WEB-Seminarzeit:
09.00 - 12.30 Uhr

Gute Kenntnisse in Bezug auf die bestehenden Rechtsgrundlagen von CRR II und CRD V werden vorausgesetzt.